"Getragen" mit GottesdienstPlus

Im Zentrum des letzten GottesdienstPlus-Wochenendes zum Jahresthema «Perlen des Glaubens» stehen die Gottesperle und die Perlen der Liebe. Die Gottesperle eröffnet und vollendet das Perlenband. Sie steht sinnbildlich für den Anfang und das Ende und umschliesst alles, was dazwischen liegt. Die Liebesperlen sind der Gottesperle gegenüber angeordnet, was deren enge Verbindung symbolisiert. Dieser Nähe, dieser Verknüpfung möchten wir in den Gottesdiensten gemeinsam nachgehen und damit das «Perlenjahr» mit dem tragenden Fundament des Glaubens beschliessen. Die Wortgottesdienste (ohne Kommunionfeier) münden am Samstag und am Sonntag in eine gemeinsame Mahlfeier, zu der Sie herzlich eingeladen sind.

Samstag, 16. Juni, 17.00
Sonntag, 17. Juni, 11.00

samstags und sonntags mit anschliessendem einfachen Essen
Kirche Bruder Klaus, Pilatusstrasse
Liturgie: Inge Kuttenberger, Judith Spörri, Beatrice Egli, Thomas Portmann
Musik: Gabriel Sieber (Horn) und Elena Wigger (Orgel)