Chorkonzert – aus 100 Knabenkehlen

Zum Ausklang des Gallustags geben die Luzerner Sängerknaben ein Konzert mit besonderer hochkarätiger Besetzung. Sie haben Besuch ihrer berühmten Kollegen vom Kölner Dom. Das verspricht ein Klangfest aus knapp 100 Knabenkehlen zu werden. Auf dem Programm stehen bedeutende Chorwerke aus der Zeit der Renaissance bis zur Gegenwart, darunter Werke von Palestrina, Bach, Bruckner und Pärt.
Bereits im Jahr 2013 waren die Luzerner Sängerknaben auf Besuch in Köln. Nun freuen sich alle auf den Gegenbesuch des Kölner Domchores, der sich Mitte Oktober auf einer längeren Konzertreise durch Italien und die Schweiz befindet.

 

Dienstag, 16. Oktober, 19.30 Uhr in der Kirche St. Gallus, Kirchrainweg, Kriens
Der Eintritt zu diesem in seiner Besetzung ganz besonderen Konzert ist frei. Am Ausgang wird eine Kollekte aufgenommen.