Maiandachten

Der Monat Mai ist in der Tradition der katholischen Kirche geprägt von der Marienverehrung.
Noch vor wenigen Jahrzehnten gehörten allabendliche Andachten zum festen Bestandteil des liturgischen Angebots vieler Pfarreien. Die Bedürfnisse haben sich jedoch auch in dieser Hinsicht gewandelt. Dennoch haben vor allem auch ältere Menschen einen starken Bezug zu dieser Feierform. So bieten auch wir im Pastoralraum Kriens nach wie vor Maiandachten an. Rückmeldungen haben gezeigt, dass sich die in erhöhter Lage befindende Kirche St. Gallus weniger gut dafür eignet. Deshalb finden die Andachten in der Kapelle der Pfarrei Bruder Klaus statt (Eingang via Kirchenvorplatz auf der Seite Pilatusstrasse), die ohne grössere Hindernisse und auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreicht werden kann.

 

Dienstag, 7. Mai, 19.30
Liturgie: Thmas Portmann
Orgel/Piano: Suzanne Z’Graggen

Dienstag, 21. Mai, 19.30
Liturgie: Michaela Zurfluh
Orgel/Piano: Stefan Quaderer
Jeweils in der Kapelle Bruder Klaus, Pilatusstrasse