Weihnachtsgottesdienste und ein humorvolle Einführung

Dieses Jahr wollen wir Sie nicht nur auf die Weihnachtsgottesdienste, sondern auch auf einen humorvollen kleinen Clip hinweisen. Das Video wurde letztes Jahr vom Bistum Essen herausgebracht und trägt den Titel «Sicherheitshinweise zum Weihnachtsgottesdienst». Das Bistum lädt damit zu den kommenden Gottesdiensten ein. Gerne wollen wir das auch tun. Den Film finden sie hier und die Infos zu den verschiedenen Gottesdiensten in der Katholischen Kirche Kriens können sie unten lesen.

 

Feiern am 24. Dezember

Gottesdienste für Familien
Für Familien mit kleinen Kindern

In der halbstündigen Feier in der Kirche St. Franziskus um 15.30 Uhr wird mit Bildern die Geschichte: «Was singen uns die Weihnachtsglocken?» erzählt. 

 

In der Kapelle Bruder Klaus wird um 16.00 Uhr die Geschichte eines Hirten erzählt. Mit Kerzenlicht kommt er in den Stall zu Maria und Josef und ihrem Kind. Doch dieses kleine Kerzenlicht erhellt den Stall und die Gesichter wärmer und heller als alle anderen Geschenke.

 

Krippenspiel in der Kirche St. Gallus 16.00 Uhr «Das göttliche Licht»
Josef kommt aus Bethlehem und dort wohnt sein Bruder immer noch. Ein grosser Streit hat sie entzweit. Was wird in der Nacht geschehen, was ist aus Josefs Bruder geworden? Seht selber! Mitwirkung von Schulkindern.

 

Für Familien mit Schulkindern
In der Familienfeier in der Kirche St. Franziskus von 17.00 Uhr steht die Frage: was träume ich? im Zentrum. Wir haben verschiedene Menschen nach ihren Träumen gefragt und gehen auf Spurensuche in der Weihnachtsgeschichte nach Matthäus.

 

Die Familienfeier um 17.00 Uhr in der Kirche Bruder Klaus wird vom Projektchor mit Weihnachtsliedern und einer Weihnachtsgeschichte gestaltet.


Eucharistiefeiern für Erwachsene
In den Feiern um 18.00 Uhr in der Kirche St. Gallus und um 21.00 Uhr in der Kirche St. Franziskus, wird uns die Weihnachtsgeschichte nach Lukas begleiten. Der Gottessohn wird Mensch, in einer einfachen Krippe! Berührt uns das heute?

 

Feiern am 25. Dezember
Gottesdienste am Weihnachtstag
Im festlichen Gottesdienst am Weihnachtstag um 11.00 Uhr in der Kirche Bruder Klaus wird der Frage nachgegangen, welches Wirklichkeitsverständnis der Evangelist Lukas in Anspruch nimmt, wenn er den Kaiser in Rom und das Kind in der Krippe zueinander in Beziehung setzt. Für einen besonderen musikalischen Akzent sorgen die beiden Chöre Bruder Klaus und St. Gallus.