Um Gottes Schutz und Führung tanzen

Screenshot aus Youtube

Das Jahr 2020 hat nebst grossen Herausfroderungen auch kreative und hoffnungsvolle Aktionen hervorgebracht. Dazu gehören beispielsweise die unzähligen Tanzvideos zum Lied «Jerusalema».

 

Das Lied wurde vom südafrikanischen Komponisten Master KG (Kgaogelo Moagi) produziert und mit der Sängerin Nomcebo Zikode auf Zulu, der meistgesprochenen Amtssprache in Südafrike aufgenommen. Im Liedtext wird Jerusalem als Ort der Sehnsucht und Hoffnung besungen: "Jerusalem ist meine Heimat, rette mich, er ging mit mir, verlass mich hier nicht." Mit dem Lied werde Gottes Schutz und Führung erbeten, sagte Moagi in einem Interview. (Quelle Wikipedia)

 

Eine Tanzgruppe aus Angola machten mit einem Video das Lied bekannt und starteten einen weltweiten Dance Challenge. So tanzten sich Mönche, Pflegepersonal und neuerdings auch Sternsicher durch Youtube. Aber schauen hören sie selbst das Lied des Jahres 2020:

 

Eines der ersten Videos

 

SPZ Nottwil

 

Sternsinger