Bischof errichtet die Pfarrei St. Gallus neu

Foto: lukath.ch

Im Frühjahr haben wir im Pfarreiblatt und auf verschiedenen Anlässen in allen Pfarreien und bei den Vereinen darüber informiert, dass wir beabsichtigen, die bisher drei Pfarreien des Pastoralraums Kriens neu in einer Pfarrei zusammenzufassen. Dies entspricht den Entwicklungen der letzten Jahre und bringt für den Pastoralraum eine ganze Reihe von administrativen Erleichterungen. Es ist aber ein starkes Zeichen dafür, dass wir den weiteren Weg gemeinsam beschreiten: als eine Kirchgemeinde, ein Pastoralraum und jetzt auch neu als eine Pfarrei. Aber es werden weiterhin Gottesdienste und Veranstaltungen in allen drei Kirchen des Pastoralraums stattfinden.

 

Auf den Antrag des Pastoralraumteams hin hat nun Bischof Felix beschlossen, die neue Pfarrei St. Gallus auf den 1. Januar 2023 zu errichten. Er hat ein entsprechendes Dekret formuliert, das Sie hier nachlesen können. Er weist darin ausdrücklich darauf hin, dass die Kirchen St. Franziskus und Bruder Klaus weiterhin als Kirchen mit einem eigenen Patrozinium gelten werden.

 

Ich danke allen, die sich auf dem Weg der Entscheidfindung eingebracht und engagiert haben. Ich bin zuversichtlich, dass wir damit einen weiteren Schritt hin zu einer zukunftsfähigen Kirche tun werden.

 

Bernhard Waldmüller

Pastoralraumleiter

Dekret zum Download hier