«Räuchern», eine fast verloren gegangene Heilkunst

Bild: Adobe Stock

Offenes Pfarreihaus Bruder Klaus 

Samstag, 13. November 2021
10.00
11.30 Uhr
Kirche Bruder Klaus, Pilatusstrasse

Räuchern ist eine Wahrnehmung von Körper, Geist und Seele.

Tanija Meyer, eine erfahrene Lehrerin des Räucherns wird uns in die Geschichte und Anwendung dieser Heilkunst einführen. Sie zeigt uns einheimische Räucherkräuter wie Lorbeerblätter, Salbei und Lavendel und deren Wirkung auf unseren Körper beim Verglühen und Einatmen. Wir werden mit ihr das Räuchern im Kirchenraum ausprobieren und auf uns wirken lassen. Anschliessend bei Café können Sie noch vertieft mit ihr ins Gespräch kommen.

Teilnahme nur mit Covid-Zertifikat.