Wir feiern wieder Gottesdienste!


Der Bundesrat hat entschieden, dass ab dem 28. Mai wieder öffentliche Gottesdienste gefeiert werden können. In Kriens haben wir am Pfingstwochenende (30./31. Mai) mit den ersten Gottesdiensten begonnen. Der Gottesdienstkalender ist hier auf der Homepage ersichtlich.

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen wieder feiern zu dürfen. Allerdings gelten strenge Schutzbestimmungen, für deren Umsetzung wir einige ungewöhnliche Entscheidungen treffen mussten.

  1. Alle Sonn- und Feiertagsgottesdienste finden in der Kirche Bruder Klaus statt. Dort können wir die umfangreichen Auflagen bei weitem am einfachsten umsetzen und es hat am meisten Platz (90 Sitzplätze).
  2. Die Gottesdienstzeiten sind fast die gewohnten: Samstag, 17.00 Uhr, Sonntag, 9.00 und 11.00 Uhr. Der grössere zeitliche Abstand ist nötig für die Desinfektion zwischen den Gottesdiensten.
  3. Es braucht keine Anmeldung. Für eine eventuelle Rückverfolgung von Infektionsketten müssen wir ihre Kontaktdaten erheben. Zudem müssen wir uns streng an die Beschränkung der Sitzplätze halten. Deshalb empfehlen wir Ihnen, frühzeitig zu kommen.

  4. Nach Pfingsten beginnen auch wieder die Werktagsgottesdienste zu den gewohnten Zeiten und an den gewohnten Orten (Kirchen St. Gallus und Br. Klaus).

  5. Ebenso können nach Pfingsten auch wieder öffentliche Trauerfeiern durchgeführt werden.

Die Umstände werden anfangs wohl gewöhnungsbedürftig sein. Wir freuen uns aber sehr, Sie wiederzusehen und gemeinsam feiern zu können.

Bernhard Waldmüller, Leiter Pastoralraum