Gut gemacht!

Oft und immer wieder durfte ich in den letzten Stunden und Tagen erleben, wie gut die Menschen es machen. Was? Möglichst alles! Die Kinder, welche im Unterricht zuerst sowie zuletzt mit grosser Selbstverständlichkeit ihre Hände gewaschen haben – trotz der inzwischen aufgerauhten Haut. Die Kassiererin, die im Laden Minute um Minute Bargeld nimmt und gibt und nimmt und gibt – immer mit einem Lächeln auf den Lippen. Der Pizzarestaurant-Besitzer, der nach der Absage der grossen Gesellschaft zum Essen in 3 Tagen, verständnisvoll nickt – obwohl er schon das Meiste eingekauft und viel vorbereitet hat und noch nicht weiss, wie er das finanziell verbuchen kann. Die Mutter, die ohne Aufwandscheu hilft, wichtige Infos zu verbreiten. Der Vater, der einen Teil der Aussenarbeit nach Hause verlagert – und dann gleichzeitig für die vielleicht energiegeladenen Kinder da sein wird. Die Leiter von Blauring, Jungwacht und Pfadi, welche heute die Papiersammlung ohne die Hilfe der Kinder durchführen und so halt vielleicht ein paar Stunden länger an der Arbeit sind. Es ist schön und wertvoll, solchen Menschen zu begegnen - bliibit gsund!

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!