Zu Besuch ... bei mir "Stille"

flickr_christian_schulzendorff

Eigentlich wollte ich am 11. November ein offenes Singen mit stillen Momenten unter der Leitung von Susanna Maeder durchführen. Da dies im Moment nur mit Maske erlaubt ist, haben wir den Anlass in den Frühling verschoben. Ein offenes Singen mit Maske konnten wir uns nicht vorstellen.

 

Meine Serie «zu Besuch… bei mir» habe ich mit der Corona-Krise gestartet. Wir stecken noch mitten drin. Dieses Jahr brachte und bringt uns einige Unsicherheiten: der Virus, Arbeitsplatzunsicherheiten, soziale Unruhen… all das löst bei vielen Ängste und innere Unruhe aus.

 

Der Besuch «bei mir» führt konsequenterweise zu mir selbst. In uns, so glaube ich, gibt es einen Ort der Stille. Dort wo der Körper, die Gedanken und Gefühle sein dürfen, ein Ort wo ich mich total aufgehoben und angenommen fühle. Im christlichen Verständnis ist es ein Ort der Liebe. Dort kann ich innerlich zur Ruhe kommen…

 

… Stille…

 

Der Weg dorthin ist vielfältig. Dass kann mittels Gebet, einem Spaziergang, einer Meditation oder beim Singen geschehen. Nur im Alltag, im Stress geschieht es schnell, dass ich wieder aus dieser Verbundenheit falle. Ein tägliches bewusstes «Rückverbinden» hilft beim Besuch bei mir selber.

 

Diese Rückverbindung unterstützt mich im täglichen Tun. Sie «empowert», hilft bei Entscheidungsprozessen und im Bewältigen von Krisen.

Wie das? Die Rückverbindung macht uns bewusst, dass wir «verbunden» sind und zwar mit allem. Sie stärkt das Vertrauen ins Leben und damit auch in unsere eigenen Kräfte und Ressourcen. Sie gibt uns die Gewissheit, dass wir getragen sind, egal was geschieht. Das ruhig werden, hilft uns genau hinzuschauen und wahrzunehmen was ist. Das ist wichtig um Probleme angehen zu können. Die erfahrene Liebe stärkt uns auch in der Selbstliebe. Diese hilft uns eigene Bedürfnisse zu erkennen, für diese einzustehen. Sie lässt mich erkennen, was mir vom Herzen her wichtig ist und wofür ich aktiv eintreten möchte…

 

… Stille…

 

In diesem Sinne schliesse ich mit dem Lied «Stille» gesungen vom Ritualchor unter der Leitung von Susanna Maeder:  https://www.youtube.com/watch?v=rXdeMDn2eMc

 

Claudia Fischer

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!