Ausgebremst? Gescheitert? Aufstehen!

Wer mit den rituellen Formen wenig anfangen kann oder sich nicht in einen Innenraum mit fünfzig Personen begeben mag, den laden wir ein, die drei Podcasts zu hören.

 

Kennen Sie das, Sie sind mitten in einem guten Lauf und dann, bricht das unerwartete ein, sie werden ausgebremst… das ist es was in der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag passiert. Gescheitert, das ist Jesus am Kreuz, gestorben und damit am Ende! Oder doch nicht? Die Geschichte Gottes mit Jesus geht weiter, in seinen Freunden, sie stehen auf und erzählen was sie erlebt haben und erleben. Die Erfahrung, dass Scheitern der Anfang von Neuem sein kann, kennen Sie vielleicht in Ihrem Leben. Aufstehen und weitergehen, das Gute mitnehmen. Das ist Ostern.

 

Wir laden Sie ein Kraft und Energie zu tanken und den «Krisenüberwindungsmodus», den uns die christliche Tradition bietet, neu zu entdecken. Dazu zünden wir mitten in Kriens auf dem Platz hinter dem alten Gemeindehaus ein Osterfeuer an.

Kommen Sie am Abend des Karsamstags ab 21.00 Uhr zu uns. Stärken Sie sich am Osterfeuer für das Neue, das kommt. Holen Sie sich einen persönlichen Segen. Für persönliche Gespräche sind drei Seelsorger*innen vor Ort.

 


 

Hier geht es zu den Podcasts:

Ausgebremst?

Gescheitert?

Aufstehen!

 

Hier finden Sie alle Podcast-Texte zum Nachlesen.